—–Besonderheiten durch CORONAVIRUS ——

Wir sind auch in Zeiten von Corona für Sie da !

  • Wir sorgen für Ihre und unsere Sicherheit, diese Hygiene Regeln sind in unserem Haus zu beachten.
  • Für ihre Fragen stehen wir Ihnen gerne per Mail unter info@lfs.metallhandwerk.de und Telefon 04131 6059990 zur Verfügung.

Landesfachschule Metall Niedersachsen in Lüneburg

Meisterschule | Schweißfachmannausbildung | Fachbauleiter

Die Erfolgsschmiede des Metallhandwerks – für Gesellen, Führungskräfte und Management. Chancen nutzen, denn Weiterbildung ist Zukunft!

Meister im Metallbauerhandwerk

Dies kann ihr beruflicher Aufstieg von der Fach- zur Führungskraft werden. Als Meister verfügen Sie über eine Top-Qualifikation die Ihnen neue Wege bietet und mittelfristig auch finanziell lukrativ ist. Werden Sie zur Führungskraft für Produktions- und Betriebsabläufe in Ihren eigenverantwortlichen tätigenTeams. Arbeiten Sie mit in Projekten zur Lösung strategischer Aufgaben und organisatorischen Fragestellungen. Als Meister im Metallhandwerk sind sie eine Führungsperson, die Mitarbeiter motivieren und effizient führen können sowie Koordinator und Konfliktlöser auf der Baustelle vor Ort. Darüber hinaus werden Ihnen vertiefende betriebliche und betriebswirtschaftliche Kenntnisse vermittelt, sodass Sie auch in industriellem Umfeld gefragter Ansprechpartner sind. Die Anforderungen in der Wirtschaft haben sich verändert und es wird ein Managertypus benötigt, der eigenverantwortlich Projekte leitet und zuständig ist für die Lösung strategischer Aufgaben in seinem Bereich. Nutzen sie die Möglichkeit einer Weiterbildung zum Meister im Metallbauerhandwerk und starten sie durch z.B. mit der Förderung nach dem AFBG und profitieren Sie vom Aufstiegs-BAföG (vormals Meister-BAföG) mit Hilfe eines erheblichen staatlichen Zuschuss.

Internationaler Schweißfachmann

Als Schweißfachmann sind Sie das Bindeglied zwischen Schweißfachingenieur in Funktion einer Schweißaufsichtsperson und der für die qualitative und fachgerechte Umsetzung der durchzuführenden Schweißarbeiten verantwortlich. Der Abschluss Internationaler Schweißfachmann ist ein international anerkannter Abschluss und eröffnet ihnen beruflich neue Wege. Nach der DVS-IIW 1170 Richtlinie ausgebildete Internationale Schweißfachmänner (SFM, IWS) steht ebenfalls die Möglichkeit offen, unter bestimmten Voraussetzungen die Ausbildung und den Abschluss als Internationaler Schweißtechniker (ST, IWT) zu erreichen.

Landesfachschule Metall in Lüneburg

  • zertifizierter Bildungsträger nach ISO 9001: 2015 und AZAV
  • zugelassene DVS Kursstätte für die Schweißverfahren Metallaktivgasschweißen (MAG), Wolframinertgasschweißen (WIG), Lichtbogenhandschweißen(E) und Gasschweißen (G)
    für unterschiedliche Werkstoffe
  • Prüfstelle für Schweißerprüfungen nach DIN EN ISO 9606-1 und DIN EN ISO 9606-2
  • CompetenzCentrum Befestigungstechnik
  • Kompetenzzentrum Edelstahl Rostfrei

Inhaltlich gut aufeinander abgestimmt, kompakt und praxisgerecht – die Landesfachschule Metall in Lüneburg garantiert eine zukunftsorientierte zielgerichtete Aus- und Weiterbildung. Erfahrene kompetente Ausbilder begleiten die Kurs- und Seminarteilnehmer auf dem Weg zum Erfolg.

Informieren Sie sich jetzt über

  • Kurse zur Meisterausbildung / Meistervorbereitungskurse zum Metallbauer- und Feinwerkmechanikermeister
  • Ausbildung zum Internationalen Schweißfachmann in Zusammenarbeit mit der SLV Nord Hamburg
  • Ausbildung zum Fachbauleiter im Metallhandwerk
  • fachspezifische Kurzlehrgängen wie Verarbeitung von Edelsathl Rostfrei
  • Sachkundigenausbildung/Sachkundenachweis Befestigungstechnik
  • Ausbildung zur CNC-Fachkraft und CNC-Maschinenbediener
  • Durchführung unterschiedlichster Ausbildungsteile der Erstausbildung in nahezu allen Handwerks-und Industrieberufe

Die Erfolgsschmiede des Metallhandwerks LVM – für Gesellen, Führungskräfte und Management. Chancen nutzen, denn Weiterbildung ist Zukunft!

Was unsere Teilnehmer sagen

Unsere Partner